iazzu
Warren Neidich
*1958 in New York, USA, lebt und arbeitet in Berlin und Los Angeles, USA WARREN NEIDICH studierte Fotografie, Video und kognitive Neurowissenschaften, Medizin sowie Architektur. Er war Professor an der Kunsthochschule Weißensee in Berlin und Gastwissenschaftler am Otis College für Kunst und Design in Los Angeles. NEIDICH ist Gründungsdirektor des Saas-Fee Summer Institute of Art. Als Autor, Kunsttheoretiker und interdisziplinärer postkonzeptueller Künstler beschäftigt sich WARREN NEIDICH mit der Frage, wie die digitalen Möglichkeiten unsere Gewohnheiten, Wahrnehmungen und Vorstellungen verändern. Seine Untersuchungen bewegen sich im künstlerischen Forschungsfeld der Neuroästhetik, in dem Sinneseindrücke, Wahrnehmung und Bewusstsein mithilfe von Techniken, Methoden, Geräten, Kritiken und der Geschichte von künstlerischer Produktion erforscht werden.
See this content immediately after install